*
Menu
GERO-Logo
Deutsch  
      English

Termine-Block

» Termine

12.01.2017

Podiumsdiskussion: Vielfalt im Alter
Veranstalter: Pro Senectute (www.prosenectute.ch)
St. Gallen / Schweiz

01. – 03.03.2017

19th AEK Cancer
Veranstalter: Deutsche Krebsgesellschaft (AEK) (www.krebsgesellschaft.de)
Heidelberg / Deutschland

20. – 24.03.2017

2017 Aging in America Conference
Veranstalter: American Society on Aging (ASA) (www.asaging.org/aia)
Chicago / USA

23. – 25.03.2017

Deutscher Pflegetag 2017
Veranstalter: Deutscher Pflegerat (DPR) e.V. und Schlütersche Verlagsgesellschaft (www.deutscher-pflegerat.de)
Berlin / Deutschlang

20. – 22.04.2017

12. Gemeinsamer Österreichisch-Deutscher Geriatriekongress und 57. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie und Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie (www.geriatriekongress.univie.ac.at)
Wien / Österreich

26 .– 29.04.2017

32th International Conference of Alzheimer’s Disease International (ADI)
Veranstalter: ADI und Alzheimer’s Association Japan (www.adi2017.org)
Kyoto, Japan

05. – 07.07.2017

The British Society of Gerontology 46th Annual Conference
Veranstalter: British Society of Gerontolgy (BSG) (www.britishgerontology.org)
Swansea / Großbritannien

07. – 08.07.2017

13. Berliner Krebskongress
Veranstalter: Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH (www.vivantes.de)
Berlin / Deutschland

20. – 22.09.2017

13th EUGMS Congress 2017
Veranstalter: European Union Geriatric Medicine Society (EUGMS)(www.eugms.org/2016.html)
Nizza / Frankreich

28. – 30.09.2017

DGG Jahreskongress
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie e. V. (www.dggeriatrie.de)
Frankfurt / Deutschland

Forschung

Von GERO initiierte Forschungsprojekte konzentrieren sich vornehmlich auf Untersuchungen zur Aufrechterhaltung bzw. zur Verbesserung der Lebensqualität im Alter.

Aktuelle Forschungen

  1. Geriatrische Rehabilitation
    Untersucht werden Strukturen und Prozesse funktioneller und psychischer Entwicklungen älterer Rehabilitanten aus epidemiologischer, psychologischer und sozialer Sicht.

  2. Posttraumatische Lebensqualität
    Untersuchungen über die gesundheitliche und psycho-soziale Dynamik nach dem Erleben eines Lebenstrauma.

  3. Managed Care
    Untersucht werden medizinische und ökonomische Aspekte der patientenorientierten Steuerung akutmedizinischer, stationärer, ambulanter und pflegerischer Leistungen in Europa und den USA.

  4. Untersuchung der Lebensqualität älterer Menschen unter besonderer Berücksichtigung subjektiver und objektiver Aspekten des Wohnumfeldes.

Geplante Forschungen

  1. Untersuchungen zu interkulturellen Unterschieden bei definierten psycho-sozialen und medizinischen Aspekten sog. Alterskrankheiten in Zusammenarbeit mit der WHO.

  2. Vergleichende Untersuchungen zu Veränderungen der sozialen und funktionellen Kompetenz im Alter in Europa und den USA.

 

Forschung_center-right

Von GERO initiierte For- schungsprojekte befassen sich in der Regel mit der Wiederherstellung oder Aufrechterhaltung von bewährten Kommunika- tionsstrukturen und der damit einhergehenden Lebensqualität im Alter.
Im Fokus stehen dabei
sich drastisch ändernde Lebensumstände älter werdender Mitmenschen
in modernen Leistungsge- sellschaften sowie sozial- politische Folgen demo- grafischer Entwicklungen.

Copyright
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail